6.DSKF-Pokalturnier

6.DSKF-Pokalturnier
Die Tokugawa's Cecilia, Susi, Mark mit Dojoleiter Thomas Kinkel

6.DSKF Pokalturnier in Leinzell

Nachdem Coronabedingt in den letzten 2 Jahren keine Möglichkeiten gegeben war dieses Verbandsinterne Turnier abzuhalten konnte dieses Event am 12.11.22 nach der langen Abstinenz endlich wieder stattfinden.

Über 40 Teilnehmer im Alter von 10-60 Jahren hatten die Gelegenheit in unterschiedlichen Leistungsgruppen in den Disziplinen Kumite (Kampf) und Kata (Form) gegen die Konkurenten aus den teilnehmenden DSKF-Dojos Taira (Grossdeinbach), Fujiwara (Heuchlingen), Nintai (Reutlingen) und Tokugawa (Alfdorf ) anzutreten.

Aus dem TSV-Dojo Tokugawa trauten Mark und Susi sich in den Wettkämpfen zu messen und beide durften Edelmetall mit nach Hause nehmen.

Susi startete ihre allererste Wettkampfteilnahme in der Kategorie Kinder bis 7.Kyu (Orangegurt). Beim Katabewerb scheiterte sie leider Aufgrund ihrer Nervosität und der starken Konkurrenz knapp am Treppchen.
In der Disziplin Kumite gelang es ihr dann sich bis unter die besten 4 durchzukämpfen und sie stand somit im Finale. Hier konnte sie im Kampf um Platz 3 das bessere Ende für sich verbuchen und errang Bronze.

Mark, welcher bereits 2019 erfolgreich teilgenommen hatte konnte sich in seiner Kategorie Jugend männlich 6.-4.Kyu (Grün- bis 2.Violettgurt) die Bronzemedaille im Kumite erkämpfen, im Katabewerb gelang im der Finaleinzug, in welchem er leider gegen einen starken Gegner knapp den kürzeren zog und sich somit mit dem 2.Platz zufrieden geben musste.

Co-Trainerin Cecilia, welche in der Frauenkategorie in der Disziplin Kumite für das Dojo Taira Grossdeinbach startete konnte sich ebenso einen Platz auf dem Treppchen sichern und durfte sich die Bronze Medaille umhängen.

Sensei Thomas Kinkel, welcher den gesamten Wettkampftag als Seitenkampfrichter im Einsatz war zeigte sich sichtlich Stolz auf seine Schüler.

Zurück

Ältere News

19.06.2017 16:13
Kinderturnen: Turngau-Event am 09.07.2017

Der Turngau Rems-Murr lädt alle Kinder/Jugendlichen der Turnvereine zum diesjährigen Turngau-Event nach Weinstadt ein. Nachdem das bisherige "Gaukinderturnfest" leider an Attraktivität (und an Teilnehmern) in den letzten Jahren verloren hat, bzw. im vergangenen Jahr überhaupt nicht stattgefunden hatte, wollen die Initiatoren mit einem "neuen Konzept" wieder Schwung in diese traditionsreiche Veranstaltung bringen:  Angebote für Jeden, viele Mitmachaktionen und ein neuer Teamwettbewerb sollen die hoffentlich vielen Teilnehmern an diesem Tag begeistern.

Auch wir vom TSV Alfdorf werden mit einer kleinen Mannschaft in Weinstadt antreten. Infozettel haben wir bereits vor den Pfingstferien an die Turnkids ausgeteilt und die positiven Rückläufer haben wir nunmehr zur Teilnahme für das TG-Event angemeldet.

Weitere Infos zum Turngauevent für die teilnehmenden Kinder in der nächsten Turnstunde oder bei Herbert Mattheis (herbert.mattheis@kabelbw.de /  Tel. 07172-31854)

Weiter


03.08.2016 09:24
burning beach 29.07.2016

Die mittlerweile 9.Auflage des Beachvolleyballturniers für Freizeitteams gab‘s am ersten Ferienfreitag auf dem Alfdorfer Beachplatz. Tagsüber zogen noch dunkle Wolken über den Turnierplatz, welcher von Sandmeister Eddy plan gezogen wurde, mit Turnierbeginn kam dann mehr und mehr die Sonne heraus und bei tadellosen Bedingungen konnten zunächst die Gruppenspiele ausgespielt werden. Die "Zrce-Boys"  gaben erstmals ihre Visitenkarte auf dem Turnier ab und konnten sich gleich in der Gruppe A als Erster durchsetzen. Mit einer soliden Leistung kamen in dieser Gruppe die TSV-Volleyballer auf den 2 Platz. Das Team 1 der TSV-Jedermänner konnte sich, dank Frauenpower, zumindest gegen die eigene Konkurrenz der TSV-Jedermänner 2 durchsetzen. In der Gruppe B marschierte der Seriengewinner der letzten Jahre, das Team "erfolgreich Baggern" durch die Gruppenspiele und musste nur gegen die Jedermänner aus Kaba, die den 2.Platz der Gruppe B belegten, etwas zittern. Ebenfalls neue Gesichter gab‘s mit dem Auftritt der "Los Capitatos". Die Handballfrauen zeigten, dass Sie auch im Sand eine gute Figur machten und den Ball durchaus technisch versiert über das Netz brachten. Es reichte für die Mädels leider nur zum 4.Gruppenplatz, da sich das Team "Lucas" doch als unüberwindbar zeigte, welche den 3.Platz in der Gruppe B belegten.

Beim Spiel um Platz 3 waren dann beide Mannschaften auf Augenhöhe und es musste ein 3.Satz entscheiden. Jogis Jungs aus Kaba gingen als verdienter Sieger gegen die TSV-Volleyballer aus dem kleinen Finale hervor. Im Endspiel kannte der Vorjahressieger "erfolgreich Baggern" gegen die "Zrce-Boys" kein Pardon und entschied dieses Match schnell und klar in 2 Sätzen. Tolles Turnier, tolle Mannschaften und spannende Spiele - danach wurde noch bis in die Nacht gequatscht, lecker gegessen und der Flüssigkeitshaushalt wieder angepasst. Es hat wieder Mega-Spaß gemacht und alle waren sich einig, die 10. Auflage "Burning Beach" in 2017 kann kommen.

Bilder zu burning beach 2016: https://www.dropbox.com/sh/psxnd19wyskozkc/AACjX0rkY8KSZKZQbNHgyKvka?dl=0

 

Weiter


03.08.2016 07:51
"Wir sind Ferien" - neue Übungszeiten im Kinderturnen

Wir wünschen allen Turn-Kids und aktiven Sportlern / Kursteilnehmer erholsame Ferien. Nach den Sommerferien startet unser Übungsbetrieb im Kinderturnen mit etwas veränderten Übungszeiten, wie folgt:

ab Montag 12.09.2016 / Sporthalle:

15:15 - 16:15 Uhr  Mädchen 1+2 Klasse (Heidrun)    
16:15 - 17:15 Uhr Jungs 1 + 2 Klasse (Bianca) Vorschulturnen (Birgit+Julia) ElKi-Turnen (Heidrun)
17:15 - 18:15 Uhr Jungs ab 3.Klasse (Häbbe) Mädchen 3 + 4 Klasse (Heidrun+Birgit) Mädchen ab 5.Klasse (Patricia)

Die Übungsstunde am Mittwoch in der alten Turnhalle für die Mädchen (incl. Einradfahren) entfällt bis aus weiteres.

Weiter


© 2022 Turn- und Sportverein Alfdorf,Obere Schloßstr. 3,73553 Alfdorf