Spielbericht Herren 50 vom 24.07.2022

Herren 50 - Bezirksstaffel 2

TC Jagst Langenburg gegen TSV Alfdorf 1:5

Der letzte Spieltag bescherte den Herren 50 ein Auswärtsspiel in Langenburg. Hier wollte man nicht nur den Aufstieg, sondern vielmehr ungeschlagen die Meisterschaft perfekt machen. Am heißesten Tag des Jahres wurde um jeden Sieg schweißtreibend gekämpft. Kucher und Czernik konnten ihre Einzel souverän gewinnen. „Dixi“ Bareiß kämpfte mit der Sonne und dem Gegner um am Ende die Hitzeschlacht überglücklich in einem spannenden Matchtiebreak für sich zu entscheiden. Cibis musste sich an diesem Tag leider geschlagen geben.

Nach den Einzeln stand es somit 3:1 für die Mannen um Michael Kucher und der Gesamtsieg sowie die Meisterschaft stand bereits zu diesem Zeitpunkt fest.

Die Doppel wurden ebenfalls konzentriert mit zwei klaren Siegen zu Ende gespielt. Die Mannschaft des TSV Alfdorf schließt ungeschlagen als Meister die Saison wie folgt ab:

6:0 Siege / 31:5 Matches / 63:12 Sätze / 405:176 Spiele

Einzelergebnisse:

Kucher 6:0 / 6:1, Czernik 6:3 / 6:2 , Cibis 0:6 / 5:7, Bareiß 2:6 / 3:6 / 10:5

Doppelergebnisse:

Kucher / Czernik 6:0 / 6:1, Cibis / Bleuel 6:3 / 6:4

Zurück

© 2022 Turn- und Sportverein Alfdorf,Obere Schloßstr. 3,73553 Alfdorf