2. Alfdorfer Summer Chess Open voller Erfolg

2. Alfdorfer Summer Chess Open voller Erfolg
Siegerehrung

Voller Erfolg bei den Summer Chess Open in Alfdorf

 

Am Samstag trafen sich Schachfreunde aus dem ganzen Kreis zu den 2. Summer Chess Open in Alfdorf. 23 Spieler aus Plüderhausen, Leinzell, Bettringen, Spraitbach und natürlich aus Alfdorf gingen an den Start. Sehr erfreulich war die Teilnahme von 5 Kindern aus der Nachwuchsarbeit der Vereine aus Alfdorf und Leinzell.

Zu Beginn übergab Benjamin Stadelmaier- Wunder , Filialleiter der Sparkasse Alfdorf symbolisch einen Transportkoffer für die neu angeschafften Schachuhren an den 1. Vorsitzenden des TSV Alfdorf Schach Andreas Strohmaier. Der Verein musste einen Satz Uhren für die neue Saison anschaffen und die Sparkasse half mit einer großzügigen Spende von 200 Euro aus, womit ein Teil der Kosten gestemmt werden konnte.

Das Freiluftschach war aufgebaut, die Bretter und Uhren waren bereit und die Spieler heiß auf den Beginn, nicht nur durch das gute Wetter. Und so konnte das Turnier dann mit einer kleinen Verspätung losgehen. Durch das sehr warme und schöne Wetter bekamen die Uhren zwischenzeitlich Probleme und zeigten Fehlfunktionen. Sie mussten während der Pause dann gekühlt werden. Besonderes Augenmerk lag dieses mal auf einige Preisträger aus dem letzten Jahr, wie Hans Wiens, Michael Knödler und Andreas Strohmaier, im Vorjahr belegten sie die Plätze eins bis drei, sowie Knödler und Strohmaier den ersten Platz in der Teamwertung. Dieses Jahr war die Konkurrenz noch größer und stärker. Nach den ersten drei Runden schien sich Hans Wiens erneut durchsetzen zu können, verfolgt von Manfred Beckers und Biran Dzelilovic. Doch im weiteren Verlauf des Turniers war die Konkurrenz an diesem Tag einfach zu stark. Am Ende landete Alexander Ziegler auf dem dritten Platz, Manfred Beckers auf dem zweiten und Biran Dzelilovic souverän und ungeschlagen auf dem ersten Platz, die Alfdorfer Knödler und Strohmaier schafften noch Punktgleich die Plätze 5 und 6. Auch in der Teamwertung gewann Biran Dzelilovic mit seinem Teampartner Alexander Ziegler souverän mit einer hervorragenden Leistung. Doch die Alfdorfer wollten sich nicht die Blöße geben und alle Preise hergeben und so landeten das Team Plott um den Alfdorfer Spieler Ernst Plott und sein Plüderhäuser Partner Manfred Beckers auf Platz zwei und die Titelverteidiger Andreas Strohmaier und Michael Knödler auf Platz drei.

Wie auch letztes Jahr wurde nach der feierlichen Siegerehrung der Grill angeworfen und man festete zum gemütlichen Ausklang dieser Schachveranstaltung. Das Wetter hielt durch bis zum Ende und so kann man sagen, die 2. Alfdorfer Summer Chess Open waren auch dieses mal ein voller Erfolg und man freut sich auf nächstes Jahr.

Ergebnisse der Einzelwertung:

  1. Biran Dzelilovic (8 Pkt.)
  2. Manfred Beckers (7 Pkt.)
  3. Alexander Ziegler (7 Pkt.)
  4. Tim Kurz (6,5 Pkt.)
  5. Michael Knödler (5,5 Pkt.)
  6. Andreas Strohmaier (5,5 Pkt.)
  7. Volker Knolmayer (5 Pkt.)
  8. Stefan Häußler (5 Pkt.)
  9. Helmut Bartel (5 Pkt.)
  10. Ernst Plott (5 Pkt.)
  11. Hans Wiens (4,5 Pkt.)
  12. Thore Wahl (4,5 Pkt.)
  13. Julian Kurz (4,5 Pkt.)
  14. Jochen Krämer (4,5 Pkt.)
  15. Jonathan Amberger (4,5 Pkt.)
  16. Lucas Schrotz (4 Pkt.)
  17. Achim Olpp (4 Pkt.)
  18. Jonas Wahl (4 Pkt.)
  19. Simon Mayer (4 Pkt.)
  20. Jonathan Löhlein (3 Pkt.)
  21. Gert Bräuer (3 Pkt.)
  22. Marius Rieger (2 Pkt.)
  23. Thakarshiran Guggilam (2 Pkt.)

Ergebnisse der Teamwertung:

  1. Team Ziegler (15 Pkt.)
  2. Team Plott (12 Pkt.)
  3. Team Strohmaier (11 Pkt.)
  4. Team Kurz (11 Pkt.)
  5. Team Knolmayer (9,5 Pkt.)
  6. Team Wiens (9 Pkt.)
  7. Team Häußler (9 Pkt.)
  8. Team Wahl (8 Pkt.)
  9. Team Krämer (7,5 Pkt.)
  10. Team Löhlein (5 Pkt.)

Zurück

© 2018 Turn- und Sportverein Alfdorf,Obere Schloßstr. 3,73553 Alfdorf