TSV Kinderferienwoche 2017

TSV Kinderferienwoche 2017
Gruppenbild

 

Mit 40 Kindern und Betreuern startete der TSV Alfdorf in der ersten Ferienwoche in seine traditionelle Kinderferienfreizeit. Die Kinder erlebten ein tolles, interessantes und vielseitiges Programm.

 

40 Teilnehmer bei der Kinderferienwoche des TSV Alfdorf

Nach dem gegenseitigen Kennenlernen am Montagvormittag fuhr die stattliche Gruppe am Nachmittag mit den Rädern in das Seniorenheim „Stiftungshof im Haubenwasen“ nach Pfahlbronn.  Die Hauswirtschaftsleiterin der Einrichtung, Friedericke Elmer, hatte das Backhäusle angeworfen. Die Kinder backten süße Apfelfladen, die den Bewohnern und Gästen serviert wurden.

Am Dienstag, dem heißesten Tag in der Woche, fuhren die acht bis zwölf-jährigen Teilnehmer zum ehemaligen Gelände der Landesgartenschau nach Wetzgau, wo man den Tag mit Minigolf, Fußballbillard und an anderen Freizeiteinrichtungen verbrachte. Eine willkommene Abkühlung, bei der der eine oder andere auch  richtig nass wurde, brachte die Wasserlandschaft auf dem großen Areal. Mit dem Linienbus fuhr man am Nachmittag wieder nach Alfdorf zurück.

Der Mittwoch stand unter sportlichen Zeichen. Von der Schachabteilung des TSV Alfdorf  kamen der Abteilungsleiter Edmund Schurr, Jochen Krämer und Wolfgang Kriso und spielten mit den Kindern Schach. Auch die Anfänger kamen nicht zu kurz. Sie bekamen die Grundlagen des königlichen Spiels vermittelt. Am Nachmittag  waren von der Karategruppe des TSV Großdeinbach Thomas, Max und Anna Kinkel sowie Nico Angermeier zu Gast. Sie nahmen die kleinen Alfdorfer in die fernöstliche Kampfsportart mit und zeigten ihnen kleine Tricks. Mit einer großen Disziplin machten die Kinder aktiv mit und setzten teilweise noch am Abend, zuhause bei der Familie, das Gelernte um.
 
Am Donnerstag wurde der traditionelle Ausflug in die Landeshauptstadt durchgeführt. In diesem Jahr stand das Porschemuseum auf dem Programm. Der Sportwagenhersteller, hat im Dachgeschoss seines Museum, auf einer riesengroßen Fläche, während der Ferien, ein Kinderparadies geschaffen. Die Kinder werden von Animateuren an den verschiedenen Stationen eingewiesen und können dort spielen bis der Doktor kommt. Von Fahrsimulatoren über Bobbycar-Rennen bis hin zu einem Parcours mit ferngesteuerten Porsches , Bastelmöglichkeiten und und und wird den kleinen Besuchern alles nur vom Feinsten geboten.  Für die Betreuer war es schwierig, die Unternehmungen zu beenden. Doch der Hunger trieb schließlich auch die hartnäckigsten Spieler zurück auf die Straße. Dort wartete bereits die Familie Rothweiler mit ihrem mobilen Essensfahrzeug, dem sogenannten Fressmobil, auf die Ausflügler. Nach einem spannenden Tag kam die gesamte Gruppe am späten Nachmittag mit Bahn und Bus zurück auf den Welzheimer Wald.

Am Schlusstag nahm sich die Tennisabteilung des TSV noch der Gruppe an. Angelika Gruninger, Daniela Neumaier, Dieter Hahn und Werner Mezger hatten verschiedene Station auf den Tennisplätzen eingerichtet und zeigten den Kindern den spielerischen Umgang mit dem Racket und der gelben Filzkugel. Die Kinder, die bereits Erfahrung mit dem weißen Sport hatten, konnten ihre Technik verfeinern. Nach einem grandiosen Maultaschen-Essen der von Köchin Irene selbst hergestellten Schwäbischen Spezialität nahte das Ende der Ferienwoche. Gemeinsam half man zusammen und brachte Ordnung in die Alte Sporthalle, die als Basiscamp für die Teilnehmer gedient hatte.

 


Zurück

Ältere News

19.06.2017 14:13
Kinderturnen: Turngau-Event am 09.07.2017

Der Turngau Rems-Murr lädt alle Kinder/Jugendlichen der Turnvereine zum diesjährigen Turngau-Event nach Weinstadt ein. Nachdem das bisherige "Gaukinderturnfest" leider an Attraktivität (und an Teilnehmern) in den letzten Jahren verloren hat, bzw. im vergangenen Jahr überhaupt nicht stattgefunden hatte, wollen die Initiatoren mit einem "neuen Konzept" wieder Schwung in diese traditionsreiche Veranstaltung bringen:  Angebote für Jeden, viele Mitmachaktionen und ein neuer Teamwettbewerb sollen die hoffentlich vielen Teilnehmern an diesem Tag begeistern.

Auch wir vom TSV Alfdorf werden mit einer kleinen Mannschaft in Weinstadt antreten. Infozettel haben wir bereits vor den Pfingstferien an die Turnkids ausgeteilt und die positiven Rückläufer haben wir nunmehr zur Teilnahme für das TG-Event angemeldet.

Weitere Infos zum Turngauevent für die teilnehmenden Kinder in der nächsten Turnstunde oder bei Herbert Mattheis (herbert.mattheis@kabelbw.de /  Tel. 07172-31854)

Weiter


03.08.2016 07:24
burning beach 29.07.2016

Die mittlerweile 9.Auflage des Beachvolleyballturniers für Freizeitteams gab‘s am ersten Ferienfreitag auf dem Alfdorfer Beachplatz. Tagsüber zogen noch dunkle Wolken über den Turnierplatz, welcher von Sandmeister Eddy plan gezogen wurde, mit Turnierbeginn kam dann mehr und mehr die Sonne heraus und bei tadellosen Bedingungen konnten zunächst die Gruppenspiele ausgespielt werden. Die "Zrce-Boys"  gaben erstmals ihre Visitenkarte auf dem Turnier ab und konnten sich gleich in der Gruppe A als Erster durchsetzen. Mit einer soliden Leistung kamen in dieser Gruppe die TSV-Volleyballer auf den 2 Platz. Das Team 1 der TSV-Jedermänner konnte sich, dank Frauenpower, zumindest gegen die eigene Konkurrenz der TSV-Jedermänner 2 durchsetzen. In der Gruppe B marschierte der Seriengewinner der letzten Jahre, das Team "erfolgreich Baggern" durch die Gruppenspiele und musste nur gegen die Jedermänner aus Kaba, die den 2.Platz der Gruppe B belegten, etwas zittern. Ebenfalls neue Gesichter gab‘s mit dem Auftritt der "Los Capitatos". Die Handballfrauen zeigten, dass Sie auch im Sand eine gute Figur machten und den Ball durchaus technisch versiert über das Netz brachten. Es reichte für die Mädels leider nur zum 4.Gruppenplatz, da sich das Team "Lucas" doch als unüberwindbar zeigte, welche den 3.Platz in der Gruppe B belegten.

Beim Spiel um Platz 3 waren dann beide Mannschaften auf Augenhöhe und es musste ein 3.Satz entscheiden. Jogis Jungs aus Kaba gingen als verdienter Sieger gegen die TSV-Volleyballer aus dem kleinen Finale hervor. Im Endspiel kannte der Vorjahressieger "erfolgreich Baggern" gegen die "Zrce-Boys" kein Pardon und entschied dieses Match schnell und klar in 2 Sätzen. Tolles Turnier, tolle Mannschaften und spannende Spiele - danach wurde noch bis in die Nacht gequatscht, lecker gegessen und der Flüssigkeitshaushalt wieder angepasst. Es hat wieder Mega-Spaß gemacht und alle waren sich einig, die 10. Auflage "Burning Beach" in 2017 kann kommen.

Bilder zu burning beach 2016: https://www.dropbox.com/sh/psxnd19wyskozkc/AACjX0rkY8KSZKZQbNHgyKvka?dl=0

 

Weiter


03.08.2016 05:51
"Wir sind Ferien" - neue Übungszeiten im Kinderturnen

Wir wünschen allen Turn-Kids und aktiven Sportlern / Kursteilnehmer erholsame Ferien. Nach den Sommerferien startet unser Übungsbetrieb im Kinderturnen mit etwas veränderten Übungszeiten, wie folgt:

ab Montag 12.09.2016 / Sporthalle:

15:15 - 16:15 Uhr  Mädchen 1+2 Klasse (Heidrun)    
16:15 - 17:15 Uhr Jungs 1 + 2 Klasse (Bianca) Vorschulturnen (Birgit+Julia) ElKi-Turnen (Heidrun)
17:15 - 18:15 Uhr Jungs ab 3.Klasse (Häbbe) Mädchen 3 + 4 Klasse (Heidrun+Birgit) Mädchen ab 5.Klasse (Patricia)

Die Übungsstunde am Mittwoch in der alten Turnhalle für die Mädchen (incl. Einradfahren) entfällt bis aus weiteres.

Weiter


© 2017 Turn- und Sportverein Alfdorf,Obere Schloßstr. 3,73553 Alfdorf